ÜBER UNS

Wir stellen uns der großen Verantwortung, mit professionellem Journalismus den Menschen in einer immer komplexeren Welt Orientierung zu geben und die stetig wachsende Informationsflut für sie aufzubereiten.

Wir qualifizieren Journalisten mit einem anspruchsvollen Lehrplan, kreativen Methoden und aufregenden Erlebnissen in den Praxisstationen.

Wir befähigen Journalisten, die Menschen bestmöglich auf allen Plattformen zu informieren, zu unterhalten und zu berühren. Dabei gilt unsere ganze Leidenschaft dem Bewegtbild – im TV und online. 

Ausstattung

Mit modern ausgestatteten Seminarräumen, dem digitalen RTL-Sendezentrum und unserer eigenen Lehrredaktion bieten wir die Voraussetzungen für praxisorientierte Seminare und professionelles journalistisches Arbeiten. Jeder Arbeitsplatz ist auch ein Schnittplatz für Videobeiträge. Mit verschiedenen Redaktionssystemen erfolgt die Recherche, Planung der Produktionen sowie die Text- und Videobearbeitung. Unter professioneller Anleitung werden sämtliche Übungsbeiträge selbst gedreht. Unser Equipment umfasst 6 EB-Videokamera-Sets und 5 Spiegelreflexkameras, für Mobile Reporting entsprechendes Zusatzequipment. In der Edit-Suite werden Beiträge abschließend bearbeitet. Satelliten- oder mobilfunkgestützte Übertragungssysteme und die RTL Nachrichtenstudios werden für Übungsproduktionen genutzt.


Mit dem Aufruf des Plugins erklärst Du Dich einverstanden, dass deine Daten an YouTube übermittelt werden und das Du die Datenschutzerklärung gelesen hast.

Team

Jutta Lindemann, Office Management
seit 2001 an der RTL Journalistenschule. Zuvor war sie ein Jahr als Sekretärin des stellvertretenden Chefredakteurs bei RTL Television tätig. Von 1994 bis 1999 arbeitete sie in den Bereichen Verkauf und Marketing bei Coca-Cola Deutschland. In einem früheren Leben hat sie eine Ausbildung zum Technischen Zeichner gemacht.
Leonhard Ottinger, Geschäftsführung
verantwortete seit 1994 als Projektleiter der Bertelsmann Stiftung die Konzeption und Durchführung von Modellprojekten zur Professionalisierung in den Bereichen Journalismus, Redaktionsmanagement und Fernsehproduktion. Davor war er als Seminarleiter in der beruflichen Weiterbildung tätig.

Rückblick

Mit dem Aufruf des Plugins erklärst Du Dich einverstanden, dass deine Daten an YouTube übermittelt werden und das Du die Datenschutzerklärung gelesen hast.

Mit dem Aufruf des Plugins erklärst Du Dich einverstanden, dass deine Daten an YouTube übermittelt werden und das Du die Datenschutzerklärung gelesen hast.

„Wir hatten uns Ende der 90er Jahre gefragt, ob wir unsere zukünftigen Journalisten angesichts der multimedialen Entwicklung noch gut genug ausbilden. Dabei sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass es Optimierungsbedarf gibt und haben beschlossen, eine Journalistenschule für Fernsehen und Online-Medien zu gründen. Das war zu diesem Zeitpunkt ein absolutes Novum“, sagt Peter Kloeppel, Gründungsdirektor der RTL Journalistenschule.
Im August 2000 gab RTL Television die Gründung der RTL Journalistenschule bekannt und rief zum ersten Bewerbungsverfahren auf. Im Januar 2001 startete der erste Jahrgang im Kölner Mediapark. Die Gesellschafter der RTL Journalistenschule sind von Beginn an RTL Television und die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen.
2005 ist die RTL Journalistenschule in das damalige RTL Sendezentrum im Kölner Westen gezogen. Das Angebot an Ausbildungsgängen und Weiterbildungen wurde stetig erweitert. Volontäre von n-tv, VOX, RTL interactive und Norddeich TV nehmen seitdem an unseren Schulblöcken teil. Für die Kölner Journalistenschule und die Holtzbrinck Schule für Wirtschaftsjournalismus führen wir Videojournalismus-Kurse durch. Das Trendforum TV ist unsere jährliche Fachveranstaltung. Mit dem Praktikumsworkshop TV und der TV Summer School sprechen wir Schüler und Studierende an.
Mit dem Umzug der Mediengruppe RTL in das neue Sendezentrum nach Köln Deutz 2010 machte auch die RTL Journalistenschule entscheidende Schritte auf dem Weg in die Digitalisierung. Neue Schnitt- und Redaktionssysteme, die neueste Generation digitalen Produktionsequipments und vielfältige onlinejournalistischen Projekte wurden eingeführt. Im Februar 2011 feierten wir in einem großen Festakt unser zehnjähriges Jubiläum.
Gemeinsam für die Zukunft und die Qualität des Journalismus engagieren - ein Ziel, für das wir uns immer wieder in zahlreichen Kooperationen einsetzen. Von 2012 bis 2014 waren wir Partner der International Academy of Journalism „intajour“ der Bertelsmann AG. Auch mit der „Journalistischen Nachwuchsförderung“ (JONA) der Konrad Adenauer Stiftung, der Grimme Akademie oder seit 2016 mit der LfM-Stiftung „Vor Ort NRW“ für Lokaljournalismus arbeiten wir zusammen. 2017 etablierten wir ein neues Schulungsformat: kreativ, innovativ und produktiv entwickelten Journalistenschüler, Entwickler und Marketingspezialisten in einem „InnoLab“ zukunftsweisende journalistische Apps.